Förderung für neue Zufahrt

Die Zufahrt zum TSC-Vereinsheim wird in Kürze erneuert: Dann hat das Nachschottern hoffentlich für einige Jahre Pause. Die Bezirksvertretung 3 hat für die nachhaltige Baumaßnahme eine satte Förderung von fast 3.000 Euro bewilligt, so dass der Eigenanteil für den Verein erträglich wird.

Ein spezielles Verfahren befestigt die Oberfläche der Zufahrt, lässt aber weiterhin Regenwasser durchsickern. Dies ist in dem Schutzgebiet im Wald eine unverzichtbare Bedingung. Koordiniert werden die nötigen Arbeiten mit der Unterstützung des örtlichen Försters.

Durch die Bauarbeiten wird das Vereinsheim einige Tage nicht anfahrbar sein. Sobald der Baubeginn feststeht, wird dieser mitgeteilt.

Recommended Posts