Skip to content

Frohe Weihnachten, trotzdem

Nach einem bemerkenswerten Jahr schauen wir nun einem ebenso ungewöhnlichen Jahresende entgegen. Das Vereinsleben hat bis auf eine Phase im Sommer weitgehend geruht bzw. war sehr verändert. Weder durften wir zusammen das Sommerfest feiern noch um den Goldenen/Diamantenen Ball kämpfen und auch das Adventschwimmen in der Ruhr fiel aus. Immerhin konnten wir  über viele Wochen ein wenig ins Wasser und auch im Vereinsheim war in der Phase ein wenig Leben.

Es gab Lichtblicke: Die Motorradtour durfte starten und Evas Schwitzen-Stunden fanden unter freiem Himmel statt. Die Rupper verabredeten sich freitags im Netz und inzwischen hüpfen auch unsere Landratten dienstags abends mit digitaler Anleitung (Zoom-Vereinszugang).

Die Mitglieder haben uns über das ganze Jahr die Stange gehalten und gezeigt, dass die TSC-Mitgliedschaft für uns alle viel bedeutet: Gemeinschaft, Geselligkeit, Tauchen/UWR und Training. Es ist schön zu sehen, dass fast alle an Bord geblieben sind.

Auch 2021 verschwindet Corona sicherlich nicht schlagartig. Wann und wie die Schwimmbäder wieder eröffnen dürfen, ist unklar. Zunächst müssen die Infektionszahlen deutlich sinken.

Für Sonntag, 21.3.2021, planen wir eine doppelte Jahreshauptversammlung 2020/2021. Sie wird ab 10 Uhr stattfinden, voraussichtlich digital (Zoom). Die Einladung und auch nähere Informationen und Anleitungen folgen natürlich noch.

Falls möglich, wollen wir zum Antauchen nach Scharendijke: 02.-06.06.
Das Sommerfest möchten wir am 26.06. feiern.
Die Motorradtour 2021 haben wir ebenfalls schon terminiert: 20.-22.08.
Auch für das Großreinemachen „Ruhr Clean up“ (11.09.) und das Fackelschwimmen (27.11.) gibt es bereits Termine, jedoch sind sie – wie alle – abzuwarten.

Sicherlich brauchen wir auch 2021 viel Geduld, Vernunft und Disziplin, aber gemeinsam schaffen wir das. Wir hoffen, viele dann in alter Frische wieder zu sehen.

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch!

X