Skip to content

Gründungsmitglied Hans-Joachim Pampus verstorben

Er war einer der ältesten TSC-ler überhaupt, und das in mehrfacher Hinsicht: Hans-Joachim Pampus gründete 1967 den Tauch-Sport-Club Mülheim/Ruhr mit und war dessen erster 1. Vorsitzender. Sieben Jahre lang führte er den Club und gestaltete in dieser Zeit auch die brandneue Sportart „Unterwasserrugby“ mit. Nun ist er im hohen Alter von 91 Jahren verstorben, wie seine Familie mitteilte.

Zwar hatte Hans-Joachim Pampus sich schon seit Jahren aus dem aktiven Vereinsgeschehen zurückgezogen. Er blieb dem TSC jedoch verbunden, und der Verein – besonders die Rupper – auch ihm. Wie sehr, das zeigte sich auf der großen Party nach dem UWR-Turnier „Der Goldene Ball“ im TSC-Jubiläumsjahr 2017 (50 Jahre TSC): Dort war Hans-Joachim Pampus Ehrengast und wurde von hunderten Anwesenden TSC-lern und Ruppern aus vielen Ländern als einer der Erfinder ihres Sport minutenlang mit Beifall gefeiert. Ein bewegender Moment und sicher einer der Höhepunkte eines langen Rupper-Lebens.

Der TSC gedenkt voller Dankbarkeit, Achtung und in guter Erinnerung seines langjährigen Mitgliedes.

X